Kräuter: Pfefferminze gegen schlechte Laune.

Gestern kam ich mit einer schlechten Laune nach Hause, die wirklich beeindruckend war.
Beim Betreten des Flurs hätte ich schon alle zusammenschimpfen können, es war nicht aufgeräumt, es war nicht gespült, es war nicht grün, es war nicht blau.
Sicherheitshalber habe ich mich erstmal zurückgezogen, um dann von unseren Kräutern errettet zu werden. Wir haben nachgelesen, welche Kräuter man gegen Stress und Abgespanntheit und schlechte Laune wirkungsvoll einsetzen könne.
Pfefferminz war die Lösung: erst musste ich dreimal ganz tief den Duft einer Handvoll frisch gepflückter Pfefferminz einatmen und danach eine Tasse Tee aus ebendiesen Blättern trinken.
Danach ging es mir wirklich besser und zum Abendessen konnte ich schon wieder lachen.

Linktip:www.heilkraeuter.de

einfach die Beschwerden eingeben und sich einen Kräutertip holen, bevor man zur Tablette greift.

1 Response so far »

  1. 1

    Petra said,

    Haben den Tip eben ausprobiert, allerdings mit Pfefferminztütentee. Das klappt nicht. Muss also wohl frischer Pfefferminz sein, sonst wirkt es nicht.


Comment RSS · TrackBack URI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: